Bericht zur JHV 2011 

Am Freitag, den 25.03.2011 fand im Vereinslokal „Lindencafe“ in Hintermeilingen die Jahreshauptversammlung des NABU Waldbrunn e.V. statt.  Der 1. Vorsitzende Gerd Arnold begrüßte unseren Bürgermeister Herr Lothar Blättel, Ortsvorsteher Herr Helmut Knapp, Vertreter der Ortsvereine sowie 37 anwesende NABU – Mitglieder und Naturfreunde.

Nach den üblichen Regularien – Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, Totenehrung, Genehmigung des Protokolls der JHV 2009 – gab der 1. Vorsitzende seinen Jahresbericht.
Gerd Arnold bedankt sich bei allen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit sowie bei allen Mitgliedern, die im abgelaufenen Jahr Zeit, Kraft, tlw. auch finanzielle Mittel zum Wohl unserer Natur und Umwelt aufgewendet haben.

Er berichtet von den vielfältigen Aktivitäten des letzten Jahres, hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten:

- 13 Vorstandssitzungen
- Teilnahme an einer Kreisvorstandssitzung und Sitzungen der Naturlandstiftung
- Obstbaumschnitte am Bahndamm, Heckenschnitte, Rasenschnitte und Pflegemaß nahmen an den Feldholzinseln, Magerrasenstandorten und Streuobstwiesen
- Kontrolle und Reinigung der vom Verein betreuten Nisthilfen (z. Zt. 300 St.)
- Aktion Saubere Landschaft  am 20.03.2010
- JHV am 26.03.2010
- Frühjahrswanderung am 25.04.2010
- Aktiven- und Vorstandswanderung entlang des Lasterbaches nach Dorchheim
- Tagesausflug nach Rauischholzhausen und Marburg am 05.09.2010
- Apfelsaftpressen zu Gunsten des Kindergartens Hintermeilingen
- vorweihnachtliche Feier im Lindencafe am 06.12.2010
- viermalige Herausgabe unserer Vereinszeitschrift „Naturschutz Aktuell“ 

Anschließend gibt unsere Kassiererin Michaela Mons ihren Kassenbericht mit positivem Jahresabschluss – ihr wird durch die Kassenprüfer Frau Inge Abels und Frau Sabine Dorscht eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Auf Antrag wird Ihr und dem gesamten Vorstand Entlastung erteilt.

Zum neuen Kassenprüfer wurde Herr Jörg Schmitt gewählt. Frau Sabine Dorscht ist noch ein weiteres Jahr Kassenprüferin. 

Anschließend wurden durch die 1. Vorsitzenden Gerd Arnold Ehrungen für 25 – jährige Mitgliedschaft im NABU vorgenommen. Diese wurden mit Urkunden und Silberner Ehrennadel des NABU Waldbrunn e.V. geehrt:

Mitglieder des Nabu Waldbrunn die für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden.
Von links: 1. Vorsitzender Gerd Arnold, Ester Walter, Jens Schäfer, Bernhard Fröhlich, Dietmar Wagner, Heinz-Georg Mink, Lothar Nonn und Michaela Mons. Frau Dorothea Schäfer konnte leider nicht anwesend sein. 

Nun kamen unsere Gäste zu Wort.

Bürgermeister Lothar Blättel bedankt sich für die Einladung und die geleistete Arbeit für unsere Natur und Waldbrunn. Er geht auch auf das zuletzt aktuelle Thema „Steinbruch ein und räumt Formfehler seitens der ausführenden Firma ein, hält diese aber nicht für sehr relevant.

Ortsvorsteher Herr Helmut Knapp bedankt sich ebenfalls für das Engagement, hier besonders: die Aktion Saubere Landschaft, die Finanzierung der Bäume an der Schule und die Mitarbeit bei der Neugestaltung des Brunnenplatzes.

Herr Peter Gröschen bedankt sich im Namen des Museumsvereins für die gute Zusammenarbeit und hofft auch wieder auf die Unterstützung bei der diesjährigen Kirmes. Er sagt die Unterstützung beim Erhalt der kulturhistorischen Stätten im Naturschutzgebiet zu.

Auch die Vorsitzenden der FFW, Jörg Schmitt, des Sportvereins Hintermeilingen, Ferdi Heep sowie des Angelvereins Waldbrunn Georg Gröschen richten Grüße aus und Bedanken sich für die Zusammenarbeit.

Dietmar Wagner bedankt sich für die Unterstützung bei der Spendenaktion zu Gunsten des Kinderhospiz Balthasar. So kam über die Jahre eine Summe von über 1000 € durch den NABU zusammen.

Gerd Arnold verliest noch schriftliche Grüße des Ehrenbürgers von Waldbrunn, Herr Walter Rudersdorf. Dieser wünscht dem NABU viel Erfolg beim Erhalt des Heidenhäuschens.

 In einer Vorschau für das Jahr 2011 wurden vorgestellt:

-         Mäh-, Pflanz- und Aufräumarbeiten auf unseren betreuten Gebieten
-         Frühjahrswanderung am 17. 04.2011 zum Heidenhäuschen
-         Tagesausflug am 04.09.2011 (Ziel steht noch nicht fest)
-         Vorweihnachtliche Feier am 10.12.2011
-         Aktion Saubere Landschaft und Jahreshauptversammlung im März 2011  

Die Termine, auch für Arbeitseinsätze, werden im Schaukasten am alten Rathaus, in der NABU –Aktuell, im Internet und evtl. auch in den Waldbrunner Nachrichten bekannt gegeben.

Unter Punkt Verschiedenes wurde das Thema Steinbruch angesprochen. Es wurde eindringlich auf die Einhaltung der Naturschutzgesetze hingewiesen. Die Ausweisung dieses FFH - Gebietes wurde Ende des letzten Jahrtausends durch die Gemeindevertretung genehmigt. Die Gemeinde wurde aufgefordert, die Reaktivierung des Steinbruches und damit die Zerstörung des Naturschutz- und FFH – Gebietes zu verhindern. Ansonsten wird es zu der Gründung einer Bürgerinitiative unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern aller anliegenden Ortschaften Steinbach, Oberzeuzheim, Hangenmeilingen, Dorchheim, Ellar und Hintermeilingen kommen. Auch würden alle anderen Naturschutzverbände mobilisiert.

Nach Beendigung des offiziellen Teils wurde die Veranstaltung mit Erörterungen und Gesprächen, hauptsächlich über das Naturschutz- und FFH – Gebietes, in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Für den Vorstand

Herbert Arnold, 2. Vorsitzender des NABU Waldbrunn e.V.


Seitenanfang