Bericht zur JHV 2017

Am Freitag, den 31.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung des NABU Waldbrunn e.V. im  Vereinslokal „Nassauer Hof“ in Hintermeilingen statt. Der 1. Vorsitzende Gerd Arnold begrüßte die 29 anwesenden Mitglieder des Vereins, Bürgermeister Herr Peter Blum, Ortsvorsteher von Hintermeilingen, Herr Helmut Knapp, sowie die Vertreter der Ortsvereine.

Nach den üblichen Regularien – Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung, Totenehrung, Genehmigung des Protokolls der JHV 2016 – gab der 1. Vorsitzende seinen Jahresbericht.

Gerd Arnold bedankt sich beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit sowie bei allen, die im abgelaufenen Jahr Zeit, Kraft, tlw. auch finanzielle Mittel zum Wohl unserer Natur und Umwelt aufgewendet haben.

Er berichtet von den vielfältigen Aktivitäten des letzten Jahres, hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten:

  • 11 Vorstandssitzungen
  • Obstbaumschnitte am Bahndamm, Heckenschnitte, Rasenschnitte und Pflegemaßnahmen an den Feldholzinseln, Magerrasenstandorten und Streuobstwiesen
  • Kontrolle und Reinigung der vom Verein betreuten Nisthilfen (z. Zt. 300 St.)
  • Aktion Saubere Landschaft am 19.03.2016
  • JHV am 08.04.2016
  • Säuberung der Nisthilfen mit Kindergartenkindern am 31.03.2016
  • Schutzmaßnahmen Orchideenwiese am Angelweiher 15.06.2016
  • Frühsommerliche Wanderung am 19.06.2016
  • Vorstands- und Aktivenwanderung am 06.07.2016
  • Herbstausflug in den Hunsrück am 09.10.2016
  • Arbeitseinsatz am Bahndamm am 29.10. und 05.11.2016
  • Weihnachtsfeier im Nassauer Hof am 10.12.2016
  • viermalige Herausgabe unserer Vereinszeitschrift „NATURSCHUTZ aktuell

Anschließend gab unsere Kassiererin Michaela Mons ihren Kassenbericht mit positivem Jahresabschluss. Ihr wird durch die Kassenprüfer Dieter Rott und Frank Eckert eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Auf Antrag wird Ihr und dem gesamten Vorstand Entlastung erteilt.

Durch das Ausscheiden des Kassenprüfers Dieter Rott wurde die Neuwahl eines Kassenprüfers erforderlich. Neu gewählt wurde Dietmar Dorscht.

Nun kamen unsere Gäste zu Wort.  Alle Gäste bedankten sich für die sehr gute Kooperation mit dem NABU und ihren Vereinen. Bürgermeister Peter Blum sowie Ortsvorsteher Helmut Knapp bedanken sich für die Durchführung der Aktion Saubere Landschaft, sowie der Spende für die Geschwindigkeitshinweistafel und wünschen dem Verein für die Zukunft ein gutes Gelingen. Weitere Grußworte überreichten Jörg Schmitt für die FFW und Peter Gröschen für den Geschichts- und Museumsverein und wiesen auf die gute Zusammenarbeit der Vereine hin.

In einer Vorschau für das Jahr 2017 wurden vorgestellt:

  • Mäh-, Pflanz- und Aufräumarbeiten auf unseren betreuten Gebieten
  • Frühjahrswanderung am 30.04.2017
  • Vorstands- und Aktivenwanderung am 06.07.2017
  • Tagesausflug in den Hessenpark  am 08.10.2017
  • Herbstwanderung mit Abschluss am Angelweiher am 30.10.2017
  • Weihnachtsfeier am 10.12.2017
  • Aktion Saubere Landschaft im März 2018

Alle Termine, auch für Arbeitseinsätze, werden in der NABU –Aktuell, im Internet und evtl. auch in den Waldbrunner Nachrichten bekannt gegeben.

Der 1. Vorsitzende bittet alle Vereinsmitglieder um aktive Mithilfe – die Vorstandsmitglieder sind zwar immer dabei, aber alles kann der Vorstand nicht leisten.

Weiterhin erklärt Gerd Arnold, dass er nach dieser Wahlperiode und nach Vollendung seines 70. Lebensjahres sein Amt als 1. Vorsitzender zur Verfügung stellt. Durch diese frühe Ankündigung habe der Verein genügend Zeit sich auf die weitere Führung vorzubereiten.

Abschließend gibt der 2. Vorsitzende Volker Walter eine Stellungnahme zur Position des NABU bezüglich der geplanten Windkraftanlagen in Waldbrunn. 

Nach Beendigung des offiziellen Teils wurde die Veranstaltung in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Für den Vorstand

Herbert Arnold, NABU Waldbrunn e.V. (Pressearbeit)

Nach oben